6. August 2017 | Neustart-Gottesdienst

2017 08 06 neustart 300Neustart im August – das kann heißen neue Schule, neue Ausbildung, ein neuer Job, neue Freundschaften und vieles mehr.

Der Luthergemeinde ist wichtig, dass wir diese Neustarts nicht einfach übergehen, sondern Menschen einladen, bei Neuanfängen um den Segen Gottes zu bitten und ihn sich zusprechen zu lassen. Genau deswegen laden wir zum Neustart-Gottesdienst ein!

In diesem Jahr gibt es aber auch für unsere ganze Gemeinde einen besonderen Neustart! Wir „starten“ unsere Gottesdienste wieder in unserer sanierten Kirche nach über einem halben Jahr „Abstinenz“!

Wir sind froh und dankbar, dass wir dieses schöne Gebäude nun auch innen sanieren konnten! Frische neue Farben, neue Technik, ein neues Beleuchtungskonzept – einfach schön!

Die Lutherkirche ist jedoch kein Denkmal, kein „normales Wohnzimmer“, sondern ein Ort, an dem wir Gottesdienst feiern – nur dafür wurde sie gebaut und wir freuen uns deshalb, dass Gott mit uns in diesem schönen Haus neu startet.

Deshalb schauen wir in die Bibel, die von einem ähnlichen „Neustart“ vor 2.500 Jahren in Jerusalem berichtet. Der Tempel, die „große Kirche“ des jüdischen Volkes, wurde unter König Josia saniert. Dabei gab es in dem alten Gemäuer einen äußerst überraschenden Fund – was das war und was das mit uns „Neustartern“ zu tun hat – darum geht es im Neustartgottesdienst!

erwachsene | senioren | kinder | spiel + spaß | jugendliche | familien | lernen | arbeit mit geflüchteten