gemeinde.werkstatt | 4/4 2017 > 18. November 2017 | 9:00 bis 12:00

gemeindewerkstatt Natürlich (,) über meinen Glauben reden

Sprachfähigkeit im Glauben lernen

„Man errötet nicht wegen der Sexualität, aber man errötet wegen der Religion“ so formulierte es Viktor Frankl einmal.

Ist es Ihnen eher peinlich, über ihren Glauben zu reden? Oder sind Sie eher jemand, der mit Eifer seinem Gesprächspartner seinen Glauben bezeugt und dabei gar nicht merkt, dass das Gegenüber gar nicht mehr mitkommt.

„Natürlich (,) über meinen Glauben reden“ zu lernen, das ist die Absicht des Seminars. Natürlich im Sinn, dass wir uns nicht schämen und selbstverständlich von unserem Glauben erzählen. Natürlich aber auch im Sinn von authentisch und echt; eben nicht dick aufgetragen, frömmelnd oder gekünstelt.

Das Seminar richtet sich an alle, die lernen wollen, über ihren Glauben zu reden; die bereit sind, sich und ihrem Glauben zu reflektieren.

Referent: Roland Kutsche, Pfarrer für Mission und Gemeindeentwicklung

 

 

 

 

gottesdienst | glauben/wachsen | kirchenmusik | erwachsene | lernen | gemeindeteam