Gottesdienst

GD„Wir leben Gottesdienst“ – so könnte man unsere Grundhaltung als Gemeinde beschreiben. Und wie es schon der Apostel Paulus vor 2.000 Jahren an die Gemeinde in Rom schrieb – Gottesdienst ist unser tägliches Leben.

Damit wir das im Alltagstrubel auch wirklich nicht vergessen und um uns immer wieder neu von Gott inspirieren, begeistern, korrigieren und segnen zu lassen, feiern wir an so ziemlich jedem Sonntag „Beteiligungsgottesdienst“. Der heißt deshalb so, weil von der Themenfindung für eine neue Predigtreihe bis zum letzten Amen am Sonntagmittag viele, viele Menschen gemeinsam den Gottesdienst vorbereiten und zusammen mit der Gemeinde feiern.

Pro Woche sind zwischen 15 und 20 ehrenamtliche Mitarbeiter plus der Prediger aus den Teams der „wohltäter“, der „herolde“, der „gemeindemusik“, der „technik“ und natürlich des Teams „gottesdienst“ beteiligt. Das Team „Kinder“ bietet zwei altersspezifische Gottesdienste für Kinder von 2-5 Jahren und für Kinder von 6-12 Jahren an. In der Kirche gibt es einen extra Raum mit Blick durch eine Glaswand, Videoübertragung, Bällchenbad u.v.a.m. für Eltern mit Kleinstkindern. Die „wohltäter“ sorgen für ein schönes Kaffeetrinken nach jedem Gottesdienst.
Für Menschen aus dem Farsi-Sprachgebiet gibt es Übersetzungen der Predigt und Bibeltexte und Predigtfolien sind in der Regel zweisprachig Deutsch/Farsi.

Wie das dann alles zusammengefügt wirkt? – Kommen Sie vorbei!
Wir freuen uns auf Sie!

Für weitere Fragen steht Ihnen gern unser Pfarrer Jens Buschbeck zur Verfügung.

Herzliche Einladung zum nächsten Gottesdienst am Sonntag, 17.12., um 10.00 Uhr, in der Lutherkirche.

gottesdienst | glauben/wachsen