„Mal mir nochmal ein Bild“ | 23. Februar bis 15. März 2020

2020 mal mir nochmal ein bildMal mir nochmal ein Bild – Wie Jesus Gott und die Welt sieht!

Ja, natürlich ist es uns bewusst, dass wir schon mal eine ähn­liche Predigtreihe hatten!
Vom 28. September bis zum 23. November 2014 betrachteten wir Bilder, die Jesus uns malte. Das lohnt sich immer mal wieder! Denn ein Bild sagt oft mehr als tausend Worte und manche ­Zusammenhänge kann man eben nur bildhaft beschreiben.

Jesus weiß das ganz genau und so spickt er seine Predigten mit wunderbaren Beispielgeschichten, Bildern eben, die so manches für unsere menschliche Vorstellungskraft leichter verständlich machen. Unsere zweite Predigtreihe zu den sogenannten „Gleichnissen“ ist eine zweite Bilderausstellung, eine Galerie dessen, wie Jesus Gott und die Welt sieht. „Durch seine Brille“ betrachten wir Dinge, die wir sonst vielleicht nicht sehen würden.

Natürlich sind es Bilder aus der Lebenswelt von vor 2.000 Jahren – dennoch sind sie aktuell, weil sich vielleicht Lebensformen von uns Menschen, aber nicht der menschliche Charakter (…leider) und schon gar nicht die Liebe und das Wesen Gottes (…Gott sei Dank!) geändert haben.

Deshalb lohnt sich ein zweiter Ausflug in die Bildergalerie von Jesus – weil diese Bilder unseren Alltag in seinem Sinne verändern können.

 

 

Teil 1: Mach dich nicht kleiner, als du bist
Teil 2: Recycling?
Teil 3: Fruchtbar oder furchtbar?
Teil 4: Überschlagsrechnung

 


aktueller gemeindebrief

Feb | Mrz | Apr 2020

2019 02 mt mai jun jul 600

kontaktieren

Ev. - Luth. Lutherkirchgemeinde Zwickau
Eine Gemeinde des Kirchspiels Zwickau Nord
Bahnhofstraße 22 | 08056 Zwickau

 

Telefon
+49 375 29  61  54
Fax
+49 375 29  61  59
E-Mail
info

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.