Integrations-Cup 2019 – „Fussball verbindet – viele Kulturen, eine Leidenschaft“ am 07. September 2019 in Glauchau

Der Integrations-Cup wurde im Rahmen der Interkulturellen Woche vom Landkreis Zwickau und dem SV Fortschritt Glauchau e.V. ausgerichtet. 16 Mannschaften hatten sich dazu angemeldet, wobei jeweils acht Teams auf getrennten Spielfeldern um zwei Siegerpokale spielten. Viele verschiedene Kulturen und Nationen waren am Start, u.a. Menschen aus Vietnam, China, Afghanistan, Iran, Eritrea, Somalia, Gambia und natürlich auch aus Deutschland.
Unser Team „Luther United“ der Lutherkirchgemeinde stand aufgrund der Anmeldeflut zuerst auf der Warteliste, erfuhr aber wenige Tage zuvor, dass wir doch starten können. Entsprechend zusammengewürfelt und nicht eingespielt war unsere Mannschaft bestehend aus vier Iranern, einem Afghanen und zwei Deutschen aus der Gemeinde, verstärkt um einen Somalier.
Das erste Spiel ging trotz vieler Chancen unglücklich mit 0:1 verloren. Danach folgte aber ein überragender und überraschender 4:0 Sieg. Im letzten Gruppenspiel erreichten wir mit einer defensiven Grundeinstellung ein 0:0. Das reichte, um als Gruppenzweiter die Hauptrunde um die Plätze 1-4 zu erreichen. Hier waren uns die beiden afghanischen, jungen Mannschaften aber deutlich überlegen. Mit 0:2 und 0:1 gingen so trotz bester Gegenwehr die letzten beiden Spiele verloren, am Ende bedeutete das den undankbaren 4. Platz, worüber wir uns trotzdem sehr freuten.
Vielleicht gelingt es uns für das nächste Jahr in der montäglichen Sportgruppe noch gezielter zu trainieren und eventuell sogar zwei Lutherteams an den Start zu bringen.

Vahid Fathi | Lukas Schöps

 

Bilder: Ali Mousavi. 2019

 

Tags: spiel + spaß | sport | arbeit mit geflüchteten


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.