gemeinde.werkstatt „Was ist Wahrheit?“

Am Samstag, 14. September, kamen etwa 20 Menschen im Gemeindezentrum Lutherheim zusammen, um an der „gemeinde.werkstatt“ teilzunehmen. In dieser etwa vierteljährlich stattfindenden „Werkstatt“ wird nicht gehämmert und gesägt, sondern die Teilnehmer haben die Möglichkeit, ein geistliches Thema zu bearbeiten. An diesem Samstag war Andreas Hornung als Referent eingeladen, der mit uns das Thema „Was ist Wahrheit?“ näher betrachtete. In drei Themeneinheiten beleuchtete er den Wahrheitsbegriff von verschiedenen Seiten und eröffnete uns so eine „neue“ Denkweise. Er motivierte uns, dieses komplementäre Denken ganz konkret anzuwenden, zum Beispiel wenn wir in der Bibel lesen oder unseren Mitmenschen (im Konflikt) begegnen. Selbst wer sich nicht an dem reichhaltigen Büchertisch mit Lektüre eingedeckt hat, konnte aus diesem Seminar ausreichend Denkstoff mit nach Hause nehmen. Ich denke, es lohnt sich, das Gehörte nachhallen zu lassen, weiterzudenken und davon Gebrauch zu machen. Vielen Dank an Andreas Hornung für diesen inspirierenden Vormittag!
Janne Hähnel

 

 

Bilder: Sandra Forberger. 2019

 

Tags: glauben/wachsen | erwachsene | senioren | lernen


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Infos zum Datenschutz Ok Ablehnen